ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der Firma Haas&Haas GmbH

Informationen gemäß E-Commerce-Gesetz

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der Firma Haas&Haas GmbH, Unternehmerin und Medieninhaberin, im folgenden Haas&Haas genannt

1. Allgemeines

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Haas&Haas und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Haas&Haas nicht an, es sei denn, Haas&Haas hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

Sollte der Käufer Verbraucher im Sinne des § 1 des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) sein, so gehen im Fall eines Widerspruches zwischen diesen Bedingungen und dem KSchG die zwingenden Bestimmungen des KSchG vor.

 

2. Vertragsabschluß

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei Haas&Haas aufgeben, schicken wir Ihnen eine email, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt (Bestellbestätigung). Diese Bestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an sie versenden. Über Produkte aus derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

Haas&Haas bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Auch unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden.

Alle unsere Angebote sind freibleibend.

 

3. Rücktritts- und Widerrufsrecht

Der Verbraucher kann von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag innerhalb von 7 Werktagen zurücktreten. Samstage gelten nicht als Werktage. Für Verbraucher aus Deutschland gewährt Haas&Haas ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Die Rücktrittsfrist beginnt jeweils mit Eingang der Ware beim Verbraucher zu laufen. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

3.1. Rücktrittsrecht Österreich

Der Kunde, der Verbraucher im Sinne des KSchG ist, kann von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung bis zum Ablauf der im folgenden genannten Frist zurücktreten. Der Besteller kann durch Bekanntgabe oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von 7 Werktagen nach Erhalt der Ware vom Vertrag zurücktreten. Die Frist beginnt frühestens mit Eingang der Ware und nicht vor Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung des Rücktritts genügt die rechtzeitige Absendung der Rücktrittserklärung beziehungsweise die rechtzeitige Absendung der Sache.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen sofern die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

Die Rücksende Adresse ist:
Haas&Haas, Wattgasse 48, 1170 Wien, Austria

Im Falle der Rückgabe erfolgt die gänzliche oder teilweise Auflösung des Vertrages. Nach Wiedereinlangen der gelieferten Ware erfolgt die Gutschrift bereits geleisteter Zahlungen abzüglich etwaiger von uns getragenen Transport-, Disagio- und Überweisungsspesen. Die Überweisung erfolgt auf ein von Ihnen bekanntgegebenes Konto oder auf Ihr Kreditkartenkonto. Wenn keine Zahlungsverbindung bei uns hinterlegt ist, versenden wir einen Scheck. Sie werden per E-mail über die Gutschrift und die Art der Betragsrefundierung informiert.

Sollten die Waren bei der Rücksendung Spuren von Benutzung oder Beschädigung aufweisen, bewahren wir uns das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen.

Nach § 5f Abs. 1 Zi. 3 Konsumentenschutzgesetz gibt es kein Rücktrittsrecht für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde. Weiters ist das Rücktrittsrecht gemäß § 5f Abs 1 Z 7 Konsumentenschutzgesetz für die Lieferung von Lebensmitteln, Getränken oder sonstigen Haushaltsgegenständen des täglichen Bedarfs (sogenannte „Hauslieferungen“) ausgeschlossen.

Die Rückgabe von Lebensmitteln ist insofern auch problematisch als es uns nicht möglich ist die einwandfreie Qualität zurückgesendeter Waren bei einem Weiterverkauf zu gewährleisten.

Beachten Sie bitte folgendes bei der Rücksendung:

  • Schicken Sie den jeweiligen Artikel immer vollständig inklusive Originalverpackung an uns zurück
  •  Legen Sie eine Kopie oder das Original der Rechnung bei und notieren Sie auf dieser – freiwillig – den Grund der Rückgabe
  • Wenn Sie Artikel einer Sendung behalten und nur einige zurücksenden, streichen Sie die Artikel, die Sie behalten möchten, auf der beigelegten Rechnungskopie.
  • Basis für die Gutschrift ist der Wert der gelieferten Ware zum Kaufzeitpunkt.
  • Zur Wahrung der Rücksendefrist genügt die rechtzeitige Absendung des Pakets an  Haas&Haas, Wattgasse 48, 1170 Wien, Austria oder die Mitteilung des Rücknahmeverlangens per E-mail (info@haas-haas.at), Telefax (0043 (0) 1 493 19 94) oder Telefon (0043 (0) 1 493 20 29) innerhalb der Frist. Die tatsächliche Rücksendung muss dann allerdings spätestens am nächsten Werktag nach der Rücksendungsbekanntgabe erfolgen.

3.2. Widerrufsrecht Deutschland

Widerrufsbelehrung für Verbraucher nach § 13 BGB  aus Deutschland

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in

Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser

Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Haas&Haas, Rankgasse 18, 1160 Wien, Austria

E-mail (info@haas-haas.at)

Telefax (0043 (0) 1 493 19 94)

 

Rücksendeadresse:

Haas&Haas, Wattgasse 48, 1170 Wien, Austria

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen

zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie

uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise

nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben,

müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache

zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise

hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das

Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

 

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Hinsendekosten sowie Rücksendekosten (bei einem Warenwert von über 40 Euro) werden nur bis zur Höhe der Standardkosten ersetzt. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nach § 312d (4) u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

 

Weiters finden laut § 312b BGB (3) Zi. 5 die Vorschriften über Fernabsatzverträge keine Anwendung auf Verträge über die Lieferung von Lebensmitteln, Getränken oder sonstigen Haushaltsgegenständen des täglichen Bedarfs, die am Wohnsitz, am Aufenthaltsort oder am Arbeitsplatz eines Verbrauchers von Unternehmern im Rahmen häufiger und regelmäßiger Fahrten geliefert werden.

 

4. Preise

4.1. Die angegebenen Preise verstehen sich für den Endverbraucher. Alle Preise (sofern nicht anders angegeben) sind in EURO und inklusive der österreichischen Mehrwertsteuer zuzüglich der Versandkosten. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

4.2. Für Wiederverkäufer oder Gastronomie-Großabnehmer ist unsere Großhandelsabteilung zuständig. Wenden Sie sich bitte an Fr. Arocker (office@haas-haas.at)  Tel.:+431 493 20 29 11 Fax: +431 493 19 94.

4.3. Sollte Haas&Haas in der Zeit zwischen Vertragsabschluss und Lieferung den Preis für die betreffende Ware allgemein erhöhen, ist Haas&Haas berechtigt, den erhöhten Preis in Rechnung zu stellen. In diesem Fall kann der Auftraggeber/Käufer unverzüglich nach Bekanntgabe der Preiserhöhung schriftlich, per E-Mail oder per Telefax vom Vertrag zurücktreten. Haas&Haas treffende Erhöhungen von Nebenkosten wie Frachtraten, Versicherungsprämien, Zöllen etc, berechtigen Haas&Haas zu entsprechenden Preiserhöhungen, ohne dass dem Auftraggeber/Käufer ein Rücktrittsrecht zusteht.

 

5. Lieferung & Mindestbestellmenge

Mindestbestellmenge ist € 20,-.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Warenwert von € 40,- ausgenommen Wein. Bei Versand per Nachnahme zuzüglich der Nachnahmegebühr von € 4,20.

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

Wenn die bestellte Ware vorrätig ist erfolgen Inlandslieferungen erfahrungsgemäß innerhalb von etwa 5-7 Werktagen, Lieferungen in EU-Länder etwa innerhalb von 7-10 Werktagen.

Falls der Lieferant von Haas&Haas trotz vertraglicher Verpflichtung Haas&Haas nicht mit der bestellten Ware beliefert, ist Haas&Haas zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Ein bereits bezahlter Kaufpreis wird unverzüglich zurückerstattet.

Ersatzansprüche des Auftraggebers/Käufers wegen verspäteter Lieferung oder im Falle des Rücktritts sind, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen.

Versandkosten werden berechnet aus den uns vom Transporteur verrechneten Porto- oder Transportkosten zuzüglich 20% Mwst.

Liefervorbehalt. 
Wir liefern solange der Vorrat reicht. 

 

6. Zahlung

Kreditkarten
Bei Bezahlung per Kreditkarte akzeptieren wir Visa und MasterCard. Die gesamte Abwicklung der Zahlung übernimmt der Payment Service Provider OGONE und garantiert dafür, dass bei uns Kreditkartendaten weder verarbeitet noch gespeichert werden. Bei jeder Bestellung ist eine erneute Eingabe der Zahlungsdaten erforderlich.

Paypal
Gleiche Bedingungen gelten für die Bezahlung per Paypal.

Vorauskassa
Bitte überweisen Sie den am Ende des Auftrags als Gesamtsumme angezeigten Betrag auf unser Konto 7228005 bei der PSK BLZ: 60000 SWIFT: OPSKATWW IBAN: AT116000000007228005 lautend auf Firma Haas&Haas GmbH.

Nachnahme
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag bei Lieferung an den Postboten. Aufgrund der erhöhten Tarife bei Nachnahmesendungen werden diese mit zusätzlich € 4,20 berechnet und sind nur innerhalb Österreichs möglich.

Haas&Haas behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.
Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.

 

7. Datenschutz

Die Übertragung Ihrer persönlichen Daten erfolgt mittels eines speziellen Verschlüsselungsverfahren. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass Ihre persönlichen Daten nicht für betriebsfremde Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben werden.

 

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller Nebenforderungen unser Eigentum. Bei Zahlungsverzug aus vorangegangenen Lieferungen behalten wir uns das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

 

9. Gewährleistung und Haftung

9.1. Gewährleistung

Für Verbrauchergeschäfte im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) gelten die allgemeinen Gewährleistungsbestimmungen, insbesondere jene des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuches (ABGB).

Die Gewährleistungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate ab Übergabe der Ware. Im Gewährleistungsfall ist Haas&Haas zur Beseitigung des Mangels, zur Ersatzlieferung oder Zurückzahlung des Kaufpreises berechtigt. Schlägt die Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung fehl, so kann der Besteller vom Vertrag zurücktreten. Darüber hinausgehende Ansprüche des Bestellers, insbesondere Schadenersatzansprüche, sind ausgeschlossen, soweit der Schaden durch Haas&Haas nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist.

Bei Lebensmitteln ist die Gewährleistung mit der auf der Packung angegebenen Haltbarkeitsfrist bei ordnungsgemäßer Lagerung limitiert.

Insoweit der Auftraggeber/Käufer Unternehmer im Sinne des UGB ist, ist der Auftraggeber/Käufer – bei sonstigem Verlust seiner Gewährleistungsrechte (§ 377 UGB) – verpflichtet, die gelieferte Ware nach Ankunft der Ware am Bestimmungsort auf Mängel zu untersuchen. Mängel der Ware, die nicht unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 5 Werktagen nach Ankunft der Ware am Bestimmungsort unter genauer Bezeichnung des Mangels schriftlich, per e-mail oder per Telefax vom Auftraggeber/Käufer geltend gemacht werden, gelten als genehmigt. Ausgenommen hiervon sind Mängel, die trotz sorgfältiger Prüfung nicht innerhalb obiger Frist entdeckt werden können. Diese Mängel gelten als genehmigt, wenn sie nicht unverzüglich nach Entdeckung in obiger Weise geltend gemacht werden.

9.2. Haftung

Die Haftung von Haas&Haas ist auf solche Schäden beschränkt, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden. Allfällige unabdingbare gesetzliche Haftungsbestimmungen werden hierdurch nicht berührt.

Haas&Haas übernimmt keine Haftung für die ununterbrochene Verfügbarkeit der Internetpräsenz und für technische oder elektronische Fehler des Onlineangebots.

Der Kunde verpflichtet sich, sein Passwort geheim zu halten, es keinem Dritten mitzuteilen, oder in sonstiger Weise Unbefugten zugänglich zu machen. Haas&Haas haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass Unbefugte mit Hilfe des Passworts eines Nutzers einkaufen. Haas&Haas haftet ebenso nicht für Schäden, die durch die Annahme von Paketen durch Drittpersonen entstehen.

 

10. Gefahrentragung

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht spätestens mit der Übergabe auf den Käufer über. Beim Versendungskauf geht jedoch die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist.

 

11. Erfüllungsort, Gerichtsstand und Rechtsordnung

11.1. Für Verträge mit Unternehmen gemäß §1 KSchG wird als Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlung Wien vereinbart.

11.2. Für allfällige Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dieser Geschäftsverbindung wird als ausschließlich zuständiges Gericht das für Wien zuständige Gericht vereinbart.

11.3. Es gilt das Recht der Republik Österreich. Die Bestimmungen des Uncitral-Kaufrechtes werden einvernehmlich ausgeschlossen.

 

12. Urheberrecht

Die Haas&Haas-Webseiten genießen urheberrechtlichen Schutz. Die Software darf nur im Rahmen der Bestimmungen des §40 UrhG vervielfältigt, bearbeitet und dekompiliert werden. Jede über die eigene private Nutzung hinausgehende Vervielfältigung, Verbreitung und sonstige Verwendung dieser Software ist dem User ausdrücklich untersagt.

Der Shop, die Grafik, die Texte, die Domains und das Hosting ist Eigentum von Haas&Haas.

Nachahmung, - auch auszugsweise -, ist nur mit Genehmigung von Haas&Haas statthaft. Alle Abbildungen genießen den Schutz der §§ 40 - 72 des Urheberrechtsgesetz.

 

13. Analyse der Website-Nutzung und die Verwendung von Cookies

Um die Servicequalität unserer Weblösung stetig zu verbessern, setzen wir Softwaretools zur Analyse der Website-Nutzung ein. In diesem Zusammenhang werden sogenannte Cookies verwendet. Cookies sind Dateien, die auf dem Rechner des Website-Besuchers, im verwendeten Browser, abgelegt werden, um den User bei einem erneuten Besuch wieder zu erkennen. Damit werden einerseits oben angeführte Auswertungen möglich und andererseits können gewisse Services für den User geboten werden. Da Cookies im verwendeten Browser des Besuchers abgelegt werden, können Sie dort auch abgelehnt oder gelöscht werden. In manchen Fällen kann das Löschen eines bestimmten Cookies allerdings die einwandfreie Funktion der Website beeinträchtigen oder sogar verunmöglichen. Es werden zudem auch die IP-Adresse des Users verspeichert und einige technische Details zum Besuch. Es werden jedoch keinerlei persönliche Daten gesammelt, noch werden die hinter den ermittelten Daten stehenden Personen identifiziert oder mit Daten anderer User in Verbindung gebracht. Mit der Nutzung dieser Weblösung stimmen Sie der oben beschriebenen Vorgangsweise zur Analyse der Website-Nutzung zu.

 

14. Sonstiges

Die allfällige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen lässt die Geltung der übrigen Geschäftsbedingungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine wirksame, die ersterer nach deren Sinn und Zweck rechtlich und wirtschaftlich am nächsten kommt.

Haas & Haas GmbH

Rankgasse 18
1160 Wien, Österreich

Firmenbuch Wien: FN 100864
UID Nummer: ATU 15699304

Tel.: +43 (1) 493 20 29
Fax: +43 (1) 493 19 94

E-Mail: office@haas-haas.at

Auf den Seiten der Firma Haas&Haas befinden sich Links zu anderen Seiten. Für all diese Links gilt:

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass unsere Firma keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder den Inhalt der angegebenen Seiten hatte. Aus diesem Grund distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Website inklusiver aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen."

 

Back to top